Alle Blog-Artikel

Hot Rod Girls – 1956, sexy tattoo Pinup Girls

Geschrieben von Kinky69 am 28. Dezember 2010 | Abgelegt unter Blog,Old Shool | Keine Kommentare

In den 1950er Jahre waren die Pinup Girls auch schon sehr fetzig mit viel Sex-Appeal und zogen viele Männer in ihren Bann.

Sexy Tattoo goth girls Hot Rod Pinup at El Mirage

Herbert Hoffmann – Pionier, Ikone und Tattoo-Legende

Geschrieben von Kinky69 am 10. Dezember 2010 | Abgelegt unter Blog,Kultur | 2 Kommentare

St.Pauli Tattoo by Herbert HoffmannDer Trend ist ungebrochen, Tattoos sind heute angesagt und modern wie noch nie. Ob es Stars oder Sportler sind, ohne Tattoos lässt sich keiner mehr auf der großen Showbühne sehen.
Im Fernsehen gibt es Sendungen aus den Tätowierstudios heraus, und jedes beliebige Motiv ist inzwischen auf angesagter Fashion zu finden. Alles, was man über Tattoos wissen will oder dafür benötigt, ist nur einen Mausklick im Internet entfernt.

Den ganzen Beitrag lesen »

Die Reise von Tiger Army.

Geschrieben von Kinky69 am 2. Dezember 2010 | Abgelegt unter Blog,Musik | Keine Kommentare

Gitarrenriffs aus Vintage-Punk, süße Melodien und der Charm von Rock ‘n’ Roll.

Tiger ArmyTiger Army wurde 1996 von Sänger und Gitarrist Nick 13 gegründet. Der Debüt-Auftritt war im legendärem 924 Gilman in Berkeley / Kalifornien als Vorgruppe zu AFI.
An den Drums bei Tiger Arm saß Adam Carson von AFI was zur einer unvergesslichen Aufführung wurde.
Im 924 Gilman haben Green Day, AFI und Rancid ihre Start zur ihrer Kariere hingelegt. Den ganzen Beitrag lesen »

Agent Provocateur – The Movie 3/3

Geschrieben von Kinky69 am 19. November 2010 | Abgelegt unter Blog,Fashion,Video | Keine Kommentare

Agent Provokateur ist ein spezialisierte Fachhandel für edle und glamouröse Wäsche, Nylon und sexy Videos.

Kylie Minogue hatte schon in ihrem provokativem Video (2001) für Agent Provokateur gestanden, dass es “die beste und erotischste Lösung” sei.

Christian Holzknecht – moderne Pin Up Fotografie

Geschrieben von Kinky69 am 12. November 2010 | Abgelegt unter Blog,Kunst | Keine Kommentare

Christian Holzknecht geboren und aufgewachsen in Österreich, begann seine Karriere als Fotograf für die Vereinten Nationen im Nahen Osten, sprang aus dem Flugzeug und war der erste Fotograf der nackte lesbische  Bilder aus dem türkischen Teil Zyperns präsentierte.

Danach gab es darüber eine Ausstellung, die ein voller Erfolg wurde, sie befreite und ermutigte ihn, seine eigene Karriere zu starten. Im Jahr 2002 veröffentlichte Holzknecht sein erstes Buch “Zwei Frauen”, mit  dem er in den USA den “Best Book Award”gewonnen hat.

Holzknecht, lebt heute in Los Angeles, weil da immer Den ganzen Beitrag lesen »

Dirk Behlau/Pixeleye is back with Kool Fellas, Ltd.

Geschrieben von Kinky69 am 12. November 2010 | Abgelegt unter Blog,Kultur,Old Shool | Keine Kommentare

Dirk Behlau is back with another mind-blowing masterpiece!” Jesse James (West Coast Choppers).

Kool Fellas, Ltd. ist das dritte und neueste Hot Rod- und Kustom Kulture-Werk des international anerkannten Fotografen und Designer Dirk “The Pixeleye” Behlau. Den ganzen Beitrag lesen »

3D Street Art With Julian Beever

Geschrieben von Kinky69 am 9. November 2010 | Abgelegt unter Blog,Kunst | Keine Kommentare

Beautiful video, showing the work of one of the most talented painters/artists in history.

Die Rock Bibel

Geschrieben von Kinky69 am 4. November 2010 | Abgelegt unter Blog | Keine Kommentare

The Rock Bible von Henry Owings ist ein Insider-Guide, wie man den Rock ´n´ Roll-Traum lebt. So wie Moses die Zehn Gebote überliefert hatte, schreibt Owings Regeln für Musiker, Möchtegern-Musiker und Rock-Fans aller Altersgruppen nieder:

Sänger: “Wenn Du Dich nach Stage-Diving fühlst, vergewissere Dich, dass die Leute in der ersten Reihe Deine Musik genug mögen, um Dich aufzufangen.”

Backstage Antiquitäten: “Sofas in Rock-Clubs werden nie sauber gemacht. Denk an die verrückten Dinge, die auf diesem Sofa schon gemacht worden sind, und dann mach weiter, aber auf eigenes Risiko.”

Lifestyle: “Wenn Du während Deiner Zeit in einer Rockband sterben möchtest, dann gibt es vier Optionen: 1. Selbstmord, 2. Autounfall oder Flugzeugabsturz, 3. Überdosis Drogen, 4. Ermordet von einem verrückten Verwandten. Such einfach eins aus und halte Dich daran.”

Erscheinungsbild: “Wenn Du ein Mann bist, dann erhöht Make-Up Deine Fähigkeiten, ein Instrument zu spielen.”

Polyphonic Spree Brian Teasley erklärt . . .
“Wenn ich durch die Gänge einer großen Buchhandlung gehe, dann wird mir eines klar: Jedes noch so kleine Hobby hat seine Bibel . . . außer Rock ´n´ Roll. Bis jetzt! Jetzt gibt es eine neue Volkskrankheit, die sich ausbreitet wie Salmonellen in einer Schüssel Kotze. Das ist einfach so, lieber Leser . . . Die Gruppe, auf die ich mich beziehe, bist Du und Deine lausige Band. Es ist Zeit, Euch alle zu bestrafen und Euch auf den Pfad der Erleuchtung zu schicken.”

Wechselweise DJ, Promoter, Musikproduzent und Booking Agent, ist Henry Owings seit nahezu einer Dekade mit Rockbands auf Tour, ebenso wie er das Chunklet Magazin verlegt, eine ungeschminkte Chronik der Musikindustrie. Es ist keine Überraschung, dass  The Rock Bible vollgepackt ist mit detailliert beobachteten Klischées und und aller Weisheit für das überirdische Leben des Rock ´n´ Roll . . .
“Wenn Du ein Sponsoring für Drumsticks bekommst, dann verzichte auf diese langweiligen Fotos, auf denen Du so tust, als würdest Du sie zerbrechen.”

“Keine Schlagzeug-Handschuhe. Wenn Du die Drumsticks nicht festhalten kannst, dann möchtest Du vielleicht noch mal über den Teil “Spielen” beim Schlagzeugspielen nachdenken.”
“Alle Schlagzeuger, die Kopfhörer tragen, sollten die Essensbestellung übernehmen müssen.”

“Wenn Du ein talentfreier Keyboarder bist, der in einer lausigen Band spielt, dann ist The Rock Bible Dein Nachschlagewerk! Bevor Du den Raum mit maßlosem Synthie-Genudel füllst, lies diese Regeln:

“Keine Keyboards ohne Tasten in voller Größe. Kleine Tasten eignen sich nur für Weihnachten, wenn Deine Eltern glauben, ein Mini-Keyboard könne Dein Tor zu einem erfolgreichen Musiker sein.”

“Es gibt nur eine Person, die in Lederhosen lächerlicher und widerwärtiger aussieht als der Lead-Sänger: der Keyboarder.”

“Wenn Du das Keyboard mit einer Hand und das Tamburin mit der anderen spielst, bist Du weder ein Keyboarder noch ein Tamburin-Spieler.”

Ganz gleich, wie talentiert die Band, wie gefühlvoll die Musik oder wie poetisch das Songwriting, alles wäre nichts ohne einen kleinen Blick auf die eingefleischten Hardcore-Fans. Hier sind ein paar Richtlinien für echte Fans:
“Schon drei Stunden vor der Show da zu sein, um einen Top-Platz direkt vor der Bühne zu bekommen, beweist allen anderen nur, dass Du kein Leben hast.”

“Nicht eine halbe Stunde für ein Autogramm warten (auch wenn das schon ein wenig lange erscheint). Die Band ist entweder high, oder schon zurück im Hotel.”

“Wenn Du ein Mitglied der Crew nach einer Setlist fragst, ist es besser, die erste Antwort, die Du bekommst, genau anzuhören. Jegliche weitere Nachfrage stellt eine weitere Beleidigung dar und Deine Chancen, vom Veranstaltungsort entfernt zu werden, wachsen dramatisch.”

Kronenbourg 1664 & Motörhead – Official Advert ft. Ace of Spades (slow version)

Geschrieben von Kinky69 am 3. November 2010 | Abgelegt unter Blog,Video | Keine Kommentare

Documentary Preview: K1664 & Motorhead create slow vsn Ace of Spades

Die 11 Gebote

Geschrieben von Kinky69 am 1. November 2010 | Abgelegt unter Blog,Kultur | Keine Kommentare

01. Begehre nicht den Style des Anderen.
02. Achte dich selbst und deine Mitmenschen.
03. Bleibe stets authentisch.
04. Vergesse nicht den Spass in deinem Leben.
05. Lass andere an deinem Erfolg teilhaben.
06.  Respektiere die Gegenwart.
07. Nimm Dir Zeit für Freunde und Familie.
08. Arbeite am Wochenende nicht zuviel.
09. Sei offen für Visionen.
10. Zahle deine Rechnung pünktlich.
11. Trage nur Tres Noir Sonnenbrillen.

Seiten:
Page 4 of 21« First...23456...1020...Last »
Copyright © 2017 Tresnoir Blog

Switch to our mobile site