Alle Blog-Artikel

Pharell Williams und das Leben nach 3/11.

Geschrieben von Kinky69 am 11. Oktober 2011 | Abgelegt unter Blog,Video | Keine Kommentare

Seit den tragischen Ereignissen vom März 2011 ist in Japan vieles anders zuvor. US-HipHop-Heroe Pharrell Williams hat sich auf den Weg nach Tokio gemacht, um Bekannte nach dem Status Quo zu fragen. Herausgekommen ist eine spannende und subtile Dokumention fünf Teilen.

Tokyo Rising: Part 1 – Pharrell’s Return to Tokyo

Tokyo Rising: Part 2 – Tokyo: Under and Above Ground

Tokyo Rising: Part 3 – Art in Flux

Tokyo Rising: Part 4 – The Remix Culture

Tokyo Rising: Part 5 – Trippple Nippples

“Bei mir bist Du schön” – Waldeck

Geschrieben von Kinky69 am 10. Oktober 2011 | Abgelegt unter Blog,Video | Keine Kommentare

…..da bin ich doch 3-Jahre später über diese geniale Video gestolpert. Fast verpennt!
Leg den Spliff aus der Hand, schwing dich vom deinem Sofa und beweg dich mit uns  auf die polierten Fussböden der Ballsäle der 1920 Jahren, warum? Den ganzen Beitrag lesen »

Ich glaube, es geht wieder weiter!

Geschrieben von Kinky69 am 6. Oktober 2011 | Abgelegt unter Blog | Kommentare deaktiviert

Das ist so, manchmal braucht man ein wenig Zeit, zum Nachdenken oder nicht Nachdenken.
Die früh gestartete Sommerpause ist nun vorbei.

Rock ‘n’ Roll Stadtplan Hamburg – 2011

Geschrieben von Kinky69 am 3. März 2011 | Abgelegt unter Blog | Keine Kommentare

Rock 'n' Roll Stadtplan Hamburg 2011

In Zusammenarbeit mit S.P.O.C. Fashion sind wir nun bei der 4. Auflage  von unserem ROCK ‘N ROLL Stadtplan Hamburg 2011 angekommen. Bei der ersten Ausgabe haben die härtesten Kerle geheult, als sie ihn zum ersten Mal in den Händen hielten… , es hat sich bisher nicht viel verändert.

In unserem Stadtplan findest Du
alles rund um Rock ‘n’ Roll, heisse Schlitten und coole Klamotten fein säuberlich aufgelistet. Den Stadtplan erhält man kostenlos – entweder in einem der Rock ‘n Roll Läden, oder sonst gegen 2.50 Euro Porto bei Tres Noir:
Einfach einen Umschlag mit 2,50 Euro in Briefmarken an uns schicken (Tres Noir, Pilatuspool 19, 20355 Hamburg).

Inzwischen haben wir viel positive Reaktionen auf Stadtplan bekommen, das uns immer wieder neue Motivation zum weiter machen gibt. Rock 'n' Roll Stadtplan Hamburg 2011Einige Ladengeschäfte kommen und gehen und manche machen das Anzeigengeschäft nicht gerade einfach, wenn es auch alles Kollegen und Freunde sind. So sind dieses Jahr einige von uns auf dem Stadtplan nicht mehr zu finden, dafür sind im Gegenzug ein paar neue und interessante hinzugekommen.

Unser kultiger FC St.Pauli Verein, mit seinem Fan-Shop ist neu mit an Bord und versorgt dich mit bestem Totenkopf geprägter Fussball-Fashion, die Tortuga -Bar muss hier auch erwähnt werden, wenn sie auch nicht neu bei uns ist, sie ist umgezogen und eröffnet in den nächsten Tagen mit neuem Gesicht und neuer Location, Hayni hat beim Bau in seiner neuen Bar richtig Gas gegeben. Wir freuen uns dort auf das Feierabend -Bier mit guter Musik und die echten Leuten aus St.Pauli und der Schanze zu treffen. Der legendäre Gun-Club aus den 90er ist von den Toten auferstanden und zeigt sich sehr munter unter uns. Unsere Gudrun Apotheke bleibt uns treu und versorgt dich nach einer heftigen Nacht mit genügend Aspirin. Sollte es dir nach Moltow Cocktails sein so bekommst genügend Zündstoff in der neuen Napalm Beach – Tiki Bar auf unserem geliebten Kiez. Bei Backbord gibt es mächtig gesundes Essen zu allen 1 & 2 Bundesliga Spiele, damit Du nicht Zuhause versauern must. Was na klar auf einem korrekten Stadtplan nicht fehlen darf, ist ein Fahrradverleih, damit kann man wunderbar die Stadt erkunden. Zuletzt und nicht vergessen, muss hier unser neuer Kunde Hafenklang erwähnt werden der weit über die Grenzen Hamburg durch sein exzellentes Musik-Programm bekannt geworden ist. Don´t miss it!

Hier noch eine weitere Adresse, wenn Du mehr Information benötigst.
http://www.reeperbahn-reeperbahn.de/

Rock on!

Danke das Du hier warst.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
www.tresnoir.de

London Edge – ANYTHING BUT ORDINARY – FASHION WITH AN EDGE

Geschrieben von Kinky69 am 15. Februar 2011 | Abgelegt unter Blog,Fashion | 2 Kommentare

Stirbt die alternative Mode oder die Subkultur?

London Edge 2011London Edge ist die erste und größte Show für “Alternative Mode” auf unserem Planeten.
Jede Kategorie und Modebewegung ist hier relevant und hat ihren Platz innerhalb der Messe. Vertreten sind Moderichtungen wie Gothic, Punk, Cyber, Techno, Glam-Rock, Metal, Rockabilly, 50er Jahre inspirierte Mode, Pin Up Kleidung, Industrial, ethnische Mode und Biker – Outfits. Den ganzen Beitrag lesen »

Новосибирский Курт Кобейн

Geschrieben von Kinky69 am 27. Januar 2011 | Abgelegt unter Blog,Musik,Video | Keine Kommentare

Novosibirsk Kurt Cobain cover Pennyroyal Tea

Irgendwo in Nowosibirsk.

Longboard Girls Crew

Geschrieben von Kinky69 am 7. Januar 2011 | Abgelegt unter Blog,Video | Keine Kommentare

Ein cooles und geschmeidiges Video.

Longboard Girls Crew from Juan Rayos on Vimeo.

Bottrop Kustom Kulture 2011 – Teaser

Geschrieben von Kinky69 am 6. Januar 2011 | Abgelegt unter Blog,Old Shool,Veranstaltung | Keine Kommentare

Bottrop Kustom Kulture 2011 – Teaser from The Pixeleye on Vimeo.

Sonnenbrillen im Vintage Style

Geschrieben von Kinky69 am 3. Januar 2011 | Abgelegt unter Blog,Fashion | Keine Kommentare

Vintage Sonnenbrillen bestimmen den Ausdruck eines positiven Lebensgefühls.

Tres Noir Vintage SonnenbrillenVintage Sonnenbrillen erfuhren zunehmende Popularität mit Hilfe von Musik- und Filmstars wie John Travolta, Robert De Niro, Run DMC, Audrey Hepburn oder Brad Pitt. Besondere Menschen sind häufig auf der Suche nach ungewöhnlichen Herausforderungen und versuchen, ihr positives Lebensgefühl zum Ausdruck zu bringen. Dadurch bestimmen sie nicht nur den Ausdruck von Einzigartigkeit und Überzeugung, sondern es wird auch ihre Erscheinung betont.

Der Vintage-Trend begann in den frühen 1990er Jahren und geht ungebrochen weiter. Manche Sonnenbrillen-Hersteller wie Oliver Goldsmith, Persol oder Ray Ban sind Marken mit einer langen Geschichte, die Stars wie Grace Kelly, Audrey Hepburn, Paul Newmann oder John Lennon schon zu ihren Zeiten mit klassischen und zeitlosen Sonnenbrillen bedienten. Heute variieren ihre Kollektionen zwischen Vintage und Post-Modern und treffen damit auf Käufer jeglicher Klassen und Kulturen.

Die Brüder Tony und Joe Prenovost wurden durch die Leidenschaft für den zeitlosen Stil der 1950er -1980er Jahre inspiriert. Sie waren so begeistert,dass sie ihr einzigartiges Talent der Schaffung einer Vintage Sonnenbrillen Linie widmeten, die eine moderne Inkarnation des goldenen Zeitalters der Mode ist. Die Brüder sind nicht allein. Millionen Männer und Frauen lieben den Look von Vintage-Stil Sonnenbrillen und das Gefühl, das mit ihnen kommt.

Vintage Sonnenbrillen in Second Hand Läden zu finden, ist immer schwierig oder nicht möglich. Wenn sie gefunden werden, stimmt meistens die Farbe oder die Größe nicht.
Tres Noir Sonnenbrillen bieten die Schönheit und den Stil der Vintage Sonnenbrillen aus den 1950er bis 1970er Jahren in einer exklusiven Farbauswahl kombiniert mit dem Modernsten in Form und Design.

Kult: Mode der 1950er Jahre – Herrenmode 50er Jahre

Geschrieben von Kinky69 am 30. Dezember 2010 | Abgelegt unter Blog,Fashion,Old Shool | Keine Kommentare

rebellische 50er Jahre ModeIn San Francisco eröffnete der “Vater der Jeans” 1850 sein erstes Bekleidungsgeschäft. 1853 wurde dann die legendäre erste “Levis” hergestellt. Es war ein Deutscher aus Bayern namens Levi Strauss, der 1847 nach Amerika auswanderte und dort seinen Erfolg suchte. Die Marke Levis ist seitdem ununterbrochen marktführend.

In den ersten Jahren nutzten Farmer und die US Army die Jeans als Arbeitsbekleidung, bevor sie dann in den 50er Jahren von den sogenannten Halbstarken in den USA zum rebellischen Ausdruck genutzt wurde. Den ganzen Beitrag lesen »

Seiten:
Page 3 of 2112345...1020...Last »
Copyright © 2017 Tresnoir Blog

Switch to our mobile site